News

Um Euch mal auf dem Laufenden zu halten, kommen hier ein kleines Update:

  1. Es gab einen netten Vortrag beim „Wissenshunger“ auf dem Gut Haneburg mit dem Titel“ Warum sieht mein Pferd immer in der gleichen Ecke Gespenster und andere Probleme“
  2. Einen weiteren Vortrag gab es zum Thema „Inklusion“ bei den Lions in Norden zusammen mit Prof. Dr. Hanisch
  3. Die BlingBlingDesign-Party hat sehr viel Spaß gemacht, es tut immer gut, liebe Menschen wieder zu treffen
  4. Wir warten immer noch auf Addisons Fohlen 🙂 Die Wetten ob es vor Ostern kommt laufen…….

 

Der Startschuss für unser Bodenarbeitstraining auf dem Gut Haneburg fällt am Montag den 06.02.2017 Um 18:15 und 19:15. Weiter arbeiten wir dann wieder am Samstag.  🙂

 

 

Das alte Jahr ist gegangen und hat einige neue Eindrücke hinterlassen. Die Bodenarbeit haben wir beim IpTh vorgestellt, ein fester Bodenarbeitstrainingstag  ist fester Bestandteil in unserem Plan geworden. Den Agravis-Cup haben wir besucht und tolle neue Kollegen kennengelernt. Viele Supervisionstermine in Hamburg mit Frau Dr. Manske brachten immer neue Impulse mit in die Arbeit.  „Costum Built Fleet“ kurz Fleet, mit dem als erstes Therapiepferd alles begann, ist über die Regenbogenbrücke gegangen….und das waren nur einige Dinge, die passiert sind. Ihr seht also, ein Jahr mit Höhen und Tiefen, Ebbe – Flut- und bei Zeit auch Sturmflut…

Costum Built Fleet  Bild: Ann-Katrin Norder
Costum Built Fleet Bild: Ann-Katrin Norder

Wir werden sehen, was das Jahr 2017 für Überraschungen bereit hält! Empfangt es mit offenen Armen……

 

 

 

Stolz…. freu…..    🙂

 

15003206_1418216108207635_5159277828347348462_o

 

Mal wieder hat Michaela Hahn mit der Kamera gespielt. Es sind tolle Bilder dabei raus gekommen, mit denen jetzt kräftig gearbeitet wird! Vielen Dank, liebe Michaela!

bild-hintergrund-smart-sepia

 

 

 

Die Vorbereitungen für unseren kleinen Auftritt beim Agravis-Cup laufen auf Hochtouren. Ich hoffe, Ihr habt schon alle den 24 -27.11 rot im Kalender markiert… ein tolles Gefühl, wenn das Bodenarbeitskonzept, indem soviel Arbeit, Tränen, Lachen und Mühen stecken, den Weg in die große Öffentlichkeit findet. ABER es ist wie Weihnachten, je näher der Termin rückt, desto bewusster wird einem, wie wenig Zeit noch ist….. aber wir freuen uns sehr 🙂